Lets Stamp Blog Hop im April: Verpackung

Designteam Lets Stamp

Die Zeit rast so schnell in letzter Zeit und somit ist es wieder Zeit für einen Blog Hop mit Lets Stamp. Diesen Monat haben wir das Thema Verpackung:

Die Farben des Frühlings sind so schön. Ich bin froh, dass es endlich wärmer wird. Wenn die Bäume zum blühen anfangen, haben Sie besonders schöne Farben finde ich, deshalb habe ich auch eine frühlingshafte Verpackung gebastelt.
Entstanden ist eine Double Flip Top Box:

Puderrosa passt perfekt zu den Blüten jetzt auf den Bäumen. Die Zarten Äste sind aus dem Set “Jahr voller Farben” und die Sprüche aus dem Set “Blütentraum”.
Mit Sommerbeere zusammen ergibt es eine schöne farbenfrohe Verpackung und es passt auch hervorragend zur Füllung der Box:

In die Box passt nämlich perfekt eine kleine Pralinenschachtel. Die ist super für eine Kleinigkeit zum verschenken. Egal, ob als kleines Dankeschön, zum Geburtstag oder einfach so.

Ich hoffe, dir gefällt meine Verpackung zu diesem Thema. Ich würde mich sehr über einen Kommentar von dir freuen 🙂

Hier die Links du zu den anderen Mädels. Viel Spaß 🙂

Anna

Bettina

Jean

Marion – Hier bist du gerade

Moni

Regina

Susi

Ulli

Auslaufliste und Erneuerungen

Hallo Ihr Lieben,

der Link für die Auslaufliste ist bereits da. Hier könnt Ihr noch durch den Frühjahr- Sommerkatalog stöbern. Und hier findet Ihr die Liste für den Jahreskatalog. Die Stempelsets sind noch bis 07.05. erhältlich, ansonsten gilt, solange der Vorrat reicht.

Es gibt jedoch auch ein paar Neuerungen im Katalog:
-Neue Farben
-Neue Stempelkissen

Es ist eine tolle neue Farbkollektion mit 53 anstatt 50 Farben entstanden. Ihr könnt euch darauf freuen 🙂

Liebe Grüße,

Marion

 

Lets Stamp Blog Hop im März: Kinder

Hallo 🙂 Schön, dass du wieder bei unserem Blog Hop vorbei schaust. Du kommst vielleicht gerade von Jean, oder bist direkt auf meiner Seite gelandet? Dann wünsche ich dir viel Spaß beim hoppen 🙂

Designteam Lets Stamp

Lets Stamp geht in eine neue Runde und wie ich finde, mit einem sehr schönen Thema: Kinder
Anfangs habe ich mich mit dem Thema schwer getan. Doch nach kurzer Zeit ist mit vieles eingefallen, dass ich mich sogar entscheiden musste.
Mir sind gleich die leuchtenden Kinderaugen eingefallen und ich habe überlegt, was mich in meiner Kindheit zum strahlen und lachen gebracht hat: Spielen.
Was ich am liebsten gespielt habe? Das zeige ich dir hier:

Was das ist? Ein Memory 🙂

Wenn ich an meine Kindheit zurück denke, dann habe ich immer am liebsten Memory gespielt. Ich konnte mir die Paare schnell einprägen und hatte somit immer sehr viel Spaß 🙂

Hier siehst du die verschiedenen Paare. Es sind 10 Stück. Diese habe ich mit verschiedenen Stempelsets gestempelt und mit den neuen Stampin Blends ausgemalt.

Folgende Stempelsets kamen zum Einsatz:
Tierische Glückwünsche, Foxy friends, Party Pandas, Grußgezwitscher und Pfauengruß.

Ich finde die Sets alle super und auch prima für Kinder geeignet. Auf der Rückseite ist nochmals das Designerpapier Allerliebst, wie auch außen auf der Verpackung.

Hier siehst du nochmal alles auf einen Blick:

Ich hoffe, dir gefällt meine Idee zu diesem Thema. Ich freue mich natürlich auch über einen Kommentar 🙂

Ich habe zwei Sale a Bration Sets verwendet. Wenn du im März noch eine Bestellung über 60 € bei mir abgibst, dann bekommst du noch ein Set Gratis dazu.

Hier kommst du zu den anderen Mädels. Viel Spaß 🙂

Anna

Bettina

Jean

Marion – Hier bist du gerade

Moni

Regina

Susi

Ulli

 

Lets Stamp Blog Hop im Februar: festliche Anlässe

Wer oder was ist Let’s Stamp!?

Einige von Euch werden Let’s Stamp! bereits kennen, denn seit Januar 2017 sind acht Stampin’ Up! Demonstratorinnen im Design Team und zeigen euch immer zum 15. jeden Monats eine Ideensammlung zu einem ausgewählten Thema. Ihr könnt Euch dann ganz einfach durch unsere Blogs klicken. Hier findet Ihr am Ende die Verlinkungen.

Designteam Lets Stamp

Ich freue mich sehr, dass ich jetzt auch ein Teil des Teams bin 🙂 Viel Spaß beim durch hopsen, lasst Euch inspirieren und let’s Stamp! 🙂

Die Produkte zum Nachbasteln könnt Ihr natürlich auch direkt über uns beziehen.

Über mich:

Ich heiße Marion Haug und bin seit einem Jahr unabhängige Stampin’ Up! Demonstratorin. Die Kreativität ist für mich ein Ausgleich zu meinem Büroalltag. Das Basteln bringt mich immer zur Ruhe und ich kann mich dabei entspannen. Mir macht es viel Spaß, mit den Produkten zu arbeiten und ich hoffe, ich kann Dich anstecken 🙂
Viel Spaß mit unseren Werken und lass Dich inspirieren.

Ein festlicher Anlass ist schnell da und wir zeigen euch heute einige Projekte zu diesen schönen Themen.

Festliche Anlässe

Ich habe mich bei meinem Projekt für das Thema Geburtstag entschieden, weil ich finde, dass man immer eine schöne Geburtstags Karte auf Vorrat Zuhause haben kann. Ich habe mich dieses mal für eine Faltkarte entschieden.

Die Karte wird mit einer Banderole geschlossen und zusammen gehalten. Wenn man diese herunter zieht, dann klappt sich die Karte so auf:

Hier ist Platz für ein paar Sprüche und auch noch genügend Platz für einen persönlichen Gruß. Die Sprüche sind aus dem Set “perfekter Geburtstag” und die kleinen Blümchen sind aus dem SAB Set “Pfauengruss”.

Ich finde diese Kartenform sehr toll, da sie einen wow-Effekt beim öffnen bietet und auch schnell gemacht ist.

Hier findest du die Links zu den anderen Mädels. Wir alle freuen uns natürlich über einen Kommentar, wenn Dir unsere Projekte gefallen 🙂

Deine Marion

Bettina

Jean

Marion – hier bist du gerade

Moni

Regina

Susi

Ulli

Eine Kamera zum Geburtstag

Eine Auftragsarbeit fast ohne Wünsche, darüber freue ich mich sehr, da ich mich selbst kreativ ausleben kann. Die Vorgabe war nur eine Karte. Die Angaben zum Geschenk waren für mich sehr hilfreich. Geld für eine Kamera. Da hatte ich gleich was im Kopf:

Eine Kamera als Karte. Innen habe ich einen Umschlag für das Geld und eine Seite für die Wünsche gestaltet.

Liebe Grüße,
deine Marion

Personalisierter Rahmen zur Geburt

Ein Geschenk zur Geburt ist nicht immer ganz einfach. Eigentlich haben die werdenden Eltern ja schon fast immer alles. Warum nicht ein persönliches Geschenk? Ein personalisierter Babyrahmen. Diesen haben wir im Mai in der Familie verschenkt. Das Kinderzimmer ist in grau, weiß, Babyblau und so passt auch der Rahmen perfekt als Dekoration.

Der Rahmen war aber nicht das einzige Geschenk. Es kam noch ein selbstgehäkeltes Mobile dazu. Das war eine Herausforderung für mich, da ich so etwas noch nie gemacht habe. Aber da ich gerne neue Sachen probiere, musste das sein 🙂

Auch das Mobile habe ich in grau, weiß, anthrazit gehalten, dass es gut in das Zimmer passt. Die beiden Geschenke kamen sehr gut an und wurden geliebäugelt. Das freut mich natürlich sehr.

Du möchtest auch ein persönliches Geschenk? Dann melde dich gerne bei mir.

Deine Marion

Explosionsbox zum 30. Geburtstag

Ich liebe Explosionsboxen! 🙂 Das sagt doch eigentlich schon alles, oder? Die Boxen sind mit ihren 4 Seiten und dem Mittelteil so vielseitig, dass Sie für viele Anlässe passen. Der Überraschungseffekt, wenn der Deckel abgenommen wird ist einfach toll. Es macht immer wieder Spaß, so eine Box zu kreieren.

Hier ist meine Box zum 30. Geburtstag einer Bekannten. Achtung, Bilderflut 🙂

In den Umschlag kam dann noch das Geld. Für die Unterschriften war noch etwas Platz unter dem Spruch.

Goodie mit Dachs und Smiley

Heute habe ich für euch eine kleines Goodie für euch und eure Gäste. Der Dachs ist mit dem Set Foxy and Friends ganz schnell und einfach gemacht. Das Set ist so vielseitig und ihr könnt viele tolle Tiere damit basteln.

Im Inneren hat die Box dann einen Smiley aus Schoki 🙂 Diesen zieht es hoch, wenn die Box geöffnet wird. Verschlossen ist die Box mit einem kleinen Magnet.

Liebe Grüße,

Eure Marion

Abschied einer Kollegin

Im Berufsleben muss man sich oft von lieben Kollegen/-innen verabschieden. So entstand eine Auftragsarbeit. Eine schlichte, große Karte zum Abschied einer Kollegin. Ich habe mich für das neue Set Gänseblümchengruß entschieden.

Das Gänseblümchen habe ich in drei verschiedenen Positionen gestempelt. Ich dachte mir, ein neuer beruflicher Start bringt auch viele neue Wege und Blickwinkel.

Cake Crazy

Heute zeige ich Dir eine Geburtstagskarte mit einem meiner Lieblingssets. Das Set Cake Crazy ist aus dem letzten Frühjahr- Sommerkatalog und so vielseitig. Anfangs dachte ich mir, so ein Geburtstagskuchen braucht man nicht, aber es ist so vielseitig und es macht so viel Spaß Torten zum Geburtstag, zur Geburt oder auch für andere Festlichkeiten zu kreieren.

Hier seht ihr meine Geburtstagstorte für einen Mann:

Na, wie gefällt dir das Set?

Ich freue mich über eure Kommentare.