Lets Stamp Blog Hop im September: Technik

Es ist Zeit für Lets Stamp mit dem Thema: Technik

Ich zeige euch heute die Masking Tape Technik. Hierzu braucht ihr nur ein Stempelkissen und Krep-Klebeband. Und so wird’s gemacht:

Ihr nimmt das Klebeband und schneidet es euch in die gewünschte Breite, legt es auf das Stempelkissen und drückt es etwas fest.

Dann nehmt ihr das Klebeband ab und legt es auf die gewünschte Position auf eurem Papier.

Das macht ihr so lange, bis euch das Ergebnis gefällt. Ich habe mit drei verschiedenen Stempelkissen gearbeitet. Nehmt dazu auch verschiedene Klebebänder, damit ihr die Kissen nicht verfärbt.

So schaut der Hintergrund bei mir aus. Ich habe daraus eine Ziehverpackung für Badesalz gebastelt.

Mit der Technik könnt ihr tolle und individuelle Hintergründe erstellen. Es sind alles Einzelstücke, da es durch die Technik immer wieder anders aussieht. Ich hoffe, euch gefällt die Technik genauso gut, wie mir.

Jetzt wünsche ich euch viel Spaß bei den anderen Mädels.

Anna
Bettina
Bianca
Mandy
Marion – Hier bist du gerade
Moni
Ulli

Lets Stamp Blog Hop im Juli: Blumen

Es ist schon wieder ein Monat vorbei uns Zeit für Let’s Stamp. Diesen Monat mit dem Thema Blumen.

Ich zeige euch heute ein kleines Goodie oder Mitbringsel.

Es ist in Apfelgrün und Currygelb gehalten und mit dem Gänseblümchen gestempelt und gestanzt. Die Box hält mit einem kleinen Magnet zusammen.

So schaut die Box dann geöffnet aus:

Ein kleiner Spruch und eine kleine Schokolade noch dazu und schon hat man ein schönes Gastgeschenk oder eine Kleinigkeit zum verschenken.

Ich mag das Gänseblümchen sehr. Wie geht es euch?
Im neuen Katalog gibt es jetzt auch die kleine Schwester von der Gänseblümchenstanze. Die beiden sind so schön zu kombinieren.

Du hast die kleine Stanze noch nicht und wollt Sie haben?
Dann melde dich gerne bei mir.

Hier kommst du zu den anderen Mädels:
Anna – ist heute nicht dabei
Bettina
Bianca
Mandy
Marion – Hier bist du gerade
Moni
Ulli

Lets Stamp Blog Hop im Juni: Geburtstag

Bei unserem heutigen Blog Hop mit Let’s Stamp geht es um das Thema Geburtstag

Ich zeige euch heute eine Verpackung, mit der Ihr eine Kleinigkeit verschenken könnt. Egal, ob eine kleine Süßigkeit oder auch Geld.
Die Box habe ich mit dem Set „Frei wie ein Vogel“ gebastelt.

Von außen schaut ist die Box mit einer Schleife verschlossen.

Und im Innenteil ist noch Platz für Glückwünsche.

Hier kommt Ihr zu den anderen Mädels:

Anna
Bettina
Bianca
Mandy
Marion – Hier bist du gerade
Moni
Ulli

Lets Stamp Blog Hop im März: Ostern

Wahnsinn, es ist schon wieder ein Monat vorbei und somit wieder Zeit für eine neue Blog Hop Runde. Ganz neu dabei ist dieses mal die liebe Mandy. Auch Sie verzaubert euch jetzt monatlich mit Ihren schönen Projekten. Lasst euch überraschen 🙂
Diesen Monat haben wir das Thema Ostern.

An Ostern finde ich ja immer die Pastelltöne sehr passend. Dieses mal habe ich mich aber ganz bewusst für eine schlichte Karte ohne viel Schnick Schnack entschieden.

Da ich vor kurzem ein Projekt mit der Gänseblümchenstanze gemacht habe und in einer Ecke nur ein Teil der Blume wollte ist mir aufgefallen, dass es mit nur zwei Blütenblätter aussieht wie Hasenohren 🙂

Und hier ist meine Karte:

Wie gefallen euch die Hasenköpfe?
Nachdem ich keine Hasen als Stempel besitze, finde ich es eine süße Alternative.

Hier kommt ihr zu den anderen Mädels:

Anna – ist dieses mal nicht dabei
Bettina
Bianca
Mandy
Marion – hier bist du gerade
Moni
Ulli

Lets Stamp Blog Hop im Februar: Valentinstag

Es ist wieder Zeit für Lets Stamp. Diesen Monat ausnahmsweise einen Tag früher mit dem Thema: Valentinstag

Valentinstag, die einen feiern ihn, andere nicht. Ich gehöre zu den Menschen, die so einen Tag nicht wirklich feiern. Trotzdem wollte ich natürlich für euch ein Projekt basteln. Ich finde, eine Valentinskarte muss nicht immer kitschig oder rosa sein. Ich hab mich deswegen für etwas andere Farben entschieden:
Lindgrün, Waldmoos und Mangogelb

Hier siehst du meine Karte zum Valentinstag

Ich habe mir gedacht, dass auch diese Farben schön zusammen passen und schließlich ist die Karte für einen Mann 🙂
Ich habe mich für das Set Bestickte Grüße entschieden. Der Spruch passt einfach sehr gut zu uns.

Als kleine Accessoires habe ich noch ein paar Perlen und ein Herz gesetzt. Sowie die kleine Art Lesezeichen links oben.

Das Besondere an der Karte ist diesesmal die Form zum Öffnen. Die Karte öffnet man nicht an der Seite, sondern von unten nach oben. Diese Art habe ich zum ersten mal gemacht und ich muss sagen, dass es mir sehr gut gefällt.
Wie gefällt dir die Karte?

Hier kommst du zu den anderen Mädels:

Anna
Bettina
Bianca
Moni
Ulli

Lets Stamp Blog Hop im Dezember: Technik

Es ist schon wieder ein Monat vorbei und somit Zeit für den nächsten Blog Hop von Let‘s Stamp. Diesen Monat mit dem Thema: Technik

Ich möchte euch heute die „rolling marble technique“ oder auch „Murmeltechnik“ vorstellen. Ich kannte die Technik zuvor nicht und hab es durch Zufall bei Pinterest bei Libby Stampz entdeckt und fand die Technik gleich sehr interessant. Die Technik ist wirklich nicht schwer und ich wollte sie eh schon längst ausprobieren 🙂

Du brauchst dazu auch nur 3 Dinge. Murmeln, eine breite Stempelbox und Nachfülltinte. Schon kann‘s los gehen 🙂

Öffne deine Stempelbox und klebe mit etwas Kleber, der sich wieder gut lösen lässt (ich hab eine klebemaus verwendet) dein gewünschtes Papier in die linke Fläche. Auf die rechte Fläche tropfst du ein paar Tropfen Nachfülltinte in deiner gewünschten Farbe auf. (ich habe Marineblau, Minzmakrone und Saharasand verwendet)

Jetzt legst du die murmeln zu der Farbe dazu, schließt die Box und lässt die Murmeln zuerst durch die Farbe rollen. Hier kannst du gerne auch etwas mehr schütteln, aber nur nach vorne und hinten. Das sollte dann so ausschauen:

Der nächste Schritt ist schon der letzte. Schließe die Box wieder und dreh sie nun um, dass dein Papier unten liegt. Nun lässt du die murmeln über dein Papier rollen, so färbt sich dieses ein. Danach kannst du es öffnen und dein Papier heraus nehmen.

Ich habe mit einer „Füllung“ mehrere einzelne Bögen Papier eingefärbt. Unter fließendem Wasser wird alles wieder sauber. Und so sieht das Ergebnis dann aus:

Meine Karte habe ich nun als Männerkarte gestaltet. Als kleines Dankeschön braucht es nicht viele Worte und mit dem Hintergrund nicht viel Verzierung. Mit dem Set „Bestickte Grüße“ und dem dünnen Silberfaden habe ich die Karte noch aufgepeppt.

Ich hoffe, dir gefällt die Technik genauso gut, wie mir und ich konnte dir etwas Neues zeigen.

Hier kommst du zu den anderen Mädels:

Anna

Bettina

Bianca

Marion – hier bist du gerade

Moni – setzt heute aus

Ulli – setzt heute aus

Lets Stamp Blog Hop im November: Weihnachtskarte

Es ist wieder Zeit für Lets Stamp. Heute mit dem Thema: Weihnachtskarte

Ich habe euch heute eine Karte mit dem Set „Besinnlicher Advent“ gebastelt. Das Set war für mich anfangs sehr unscheinbar, aber es ist so schön und so vielseitig. Ich hab es total gern und habe schon etliches damit gestaltet 🙂

Heute ist mein Beitrag etwas kürzer, aber ich hoffe, euch gefällt meine Karte.

Hier kommt ihr zu den anderen Mädels:
Anna
Bettina
Bianca
Marion – Hier bist du gerade
Moni
Ulli

Lets Stamp Blog Hop im August: Farbkombination

Es ist wieder Zeit für Let’s Stamp 🙂
Diesen Monat mit dem Thema: Farbkombination Sommerbeere, Limette und Grapefruit.

Ich finde die Farbkombi richtig schön sommerlich und dachte, eine schöne Karte für viele Anlässe würde hier gut passen. Wie gefällt euch die Farbkombi?

Die Karte ist mit dem Stempelset „Kraft der Natur“ entstanden. Anfangs fand ich es nicht so schön. Ich hätte es mir nämlich bei der OnStage als Geschenk aussuchen können… Aber jetzt ist es dafür umso schöner 🙂 Manchmal merkt man das auch erst im Nachhinein 🙂

Die kleinen Blüten sind aus dem Set „Tu, was du liebst“
Beide Sets können für viele Anlässe verwendet werden und sind somit sehr vielseitig.

Hier nochmal eine nähere Aufnahme. Den Baumstamm habe ich mit Dimensionals aufgeklebt, dass es noch eine Tiefe bekommt. Und mir kam auch eine Idee, dass ein Baumstamm eine Rinde hat und somit hab ich kurzerhand den Stamm mit dem Schwämmchen in Espresso bearbeitet. Ich finde das nochmal einen tollen Effekt. 🙂

Hier kommst du zu den anderen Mädels:
Anna
Bettina
Bianca
Jean
Marion – Hier bist du gerade
Moni
Regina – Ist nicht mit dabei
Ulli